Seiten

Die zwei Gesichter der kleinen Lotta...

... und damit sind diesmal nicht die unterschiedlichen Gesichtshälften von Lotta 
durch die Fellfarbe gemeint!

Lotta - der Plüschhund


Lotta - der Terrorkrümmel


Lotta eine kleine "Snowflower"


Lotta die kleine unerschrockene Freibeuterin



Lotta ein "Handtaschenhund?!




Zum Glück nein!
Lotta ein kleiner Hund der glücklich ist, wenn
sie gemeinsam mit Chiru im
Garten toben kann!



Liebe Bloggleser, 

gerade kleine Rassen haben ja oft das Image vom Handtaschenhund. Auch ich muss gestehen hatte einige Vorurteile der Rasse gegenüber und hatte Bedenken, ob ein Biewer Yorkshire zu uns und auch zu Chiru
passen würde. Chiru spielt und tobt gerne auch einmal wild - würde Lotta damit zurecht kommen?!
Doch alle Bedenken im Vorfeld waren unbegründet - natürlich sieht sie auf den ersten Blick aus wie
ein kleines Wattebäuschen - aber ein sehr quirliges und sie kommt sehr gut mit Chiru zurecht.


Chirus Spielzeug?!


Nur solange er genau darauf aufpasst - sonst ist es weg!


Und auch uns hält der kleine "Powerkrümmel" gut in Trab und hat momentan  nichts als Unsinn 
im Kopf. Wie wird das erst wenn sie dann tatsächlich in die Pubertät kommt?!


Liebe Grüße

Sali

Kommentare:

  1. ... die ist jedenfalls zum Klauen süß!

    Schön, dass die beiden sich so gut verstehen, dann wird es noch viele schöne Tobe-Bilder geben.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja süss ist sie wirklich! Ich hatte im Vorfeld echt Sorge, dass sie Angst vor Chiru haben könnte, wegen den Größenunterschied - aber Lotta ist da echt unerschrocken und rennt ihm schon ständig hinterher.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  2. Ich freue mich jedenfalls, dass Lotta ganz Hund sein darf. Dieses Image hat ja nicht der Hund geprägt. Und wenn man sie für vollwertig nimmt, kann auch eine Kleine eine ganz Große sein. Sieht man ja...

    Einen Schmatz für die süße Terrorqueen

    Gruß Andrea und Linda, die bereits eine größere Handtasche benötigte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar Andrea!

      Lg
      Sali

      Löschen
  3. Der Yorkshire-Terrier war mal ein ausgesprochen unerschrockener Rattenjäger. Natürlich steckt ein Teil davon auch heute noch in den Hunden. Sie sind zwar klein (und sehr süß!), aber oho! Echte Terrier eben. Da muss Chiru aufpassen, dass er sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt...
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Lotta scheint noch ein riesiges Stück vom unterschrockenen Rattenjäger zu stecken :-). Wahrscheinlich sind wir später alle froh für Chiru, dass er deutlich größer ist und eine Chance gegen den Terror-Krümmel hat!
      Liebe Grüße
      Sali

      PS: Deine Tipps habe ich heute schon erfolgreich umsetzen können!

      Löschen
  4. Oh je, jetzt hat die süße Lotta das Plüschi kaputt gemacht. Da, auf dem dritten Bild von unten. Aber Chiru war ihr bestimmt nicht böse deswegen. Wer so niedlich ist, dem kann man doch nicht böse sein.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, der Plüschtierkiller ist Chiru ;-. Bei ihm hält kein Stofftier länger als fünf Minuten und ich muss seine "Schätze" ständig nähen.
      LIebe Grüße
      Sali

      Löschen
  5. Bis sie in die Pubertät kommt, wird sie Chiru mit Sicherheit schon um ihre kleinen Pfötchen gewickelt haben aber bis dahin werden wohl noch einige Plüschtiere daran glauben müssen ;-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, Lotta ist die Sammlerin - Chiru der Jäger ;-) Lotta verteilt die "Schätze" um sich oder verbuddelt sie - Chiru zerlegt sie *kicher*. Schon ganz die klassische Aufgabenteilung.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  6. Also Lotta eine zuckersüße Schnute - egal ob als Terrorkrümel, Plüschhund, Spielhund oder oder oder... =)
    Sie ist einfach bezaubernd =).

    Bis zur Pupertät wird Chiru ihr ganz sicher ab und zu die Leviten lesen ;-) Das mache ich mit Pippa nämlich auch ;-) *hihhi*

    Wuff, Deco mit Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deco, hallo Pippa! Danke für eure lieben Worte! Da Lotta meine Eltern und ich schon komplett um die "Pfötchen" gewickelt hat, bauen wir unsere Hoffung auch auf Chiru, dass er dem kleinen Terrorkrümmel seine Grenzen zeigt *grins*.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  7. Was für ein goldiges Gesicht - da muss man ja gleich doppelt aufpassen, sonst erliegt man dem Charme total :) Chiru wird da sicher unempfindlicher sein als ihr - wenn Lotta mal älter ist, dann wird er ihr schon deutlich die Grenzen seine Geduld zeigen ;)

    Euch wünsche ich noch sehr viel Spaß und immer schön Bilder machen - wir wollen schließlich alles mitbekommen.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  8. Terrorkrümmel - nein, wie süß :-) Die Bilder sind toll und noch schöner ist es, dass sich Lotta so gut mit Chiru verträgt und ein richtiges Hundeleben führen darf - auch wenn sie ein kleiner Hund ist :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist uns allen ganz wichtig - Lotta, soll all das machen wie ein großer Hund und mein Vater träumt schon von der Begleithundprüfung mit ihr.
      Ein Welpen aus einem vorigen Wurf von Lotta´s Züchterin hat sogar im Sommer die Schutzhundprüfung abgelegt - das fand ich genial!
      Lg
      Sali

      Löschen